Institut für Soziologie
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Projektvorstellungen

  • Christina Behler
    "Religion in der digitalen Gesellschaft. Eine funktionale Analyse zur Digitalisierung religiöser Kommunikation am Beispiel der katholischen Kirche."
    Abstract
  • Juliette Brillet
    "Die 'ProLife'-Bewegung in Deutschland und Frankreich"
  • Marc Bubeck
    "Tiermedizinisches Töten. Eine qualitative Studie über Profession, Mensch-Tier-Beziehungen und Geschlecht in der Tiermedizin in Deutschland."
    Abstract
  • Albert Denk
    "Nachhaltige Entwicklung und globale Ungleichheit - Eine wissenspolitologische Studie über die Entwicklungsagenda der Vereinten Nationen."
    Abstract
  • Jana Fritsche
    "Masculinity Studies – Genealogie eines Forschungsfeldes."
    Abstract
  • Bianca Jansky
    "open-source mHealth: Development and usage of open-source closed-loop systems for insulin delivery in Type 1 Diabetes self-care"
    Abstract
  • Laila Schmitt
    "Studien zu Einkommens- und Geschlechterungleichheit"
    Laila Schmitt ist Doktorandin am Arbeitsbereich "Quantitative Sozialforschung" bei Prof. Dr. Katrin Auspurg. Ihre Forschungsinteressen umfassen Lohnungleichheit, Geschlechterungleichheit und Teilzeitbeschäftigung.
  • Katrin Spann
    "Die Subjektivierung der kompetenten PatientIn."
    Abstract
  • Karoline Staude
    "(Selbst-)Verortungen junger Ostdeutscher im Kontext der pluralen Gesellschaft in Deutschland."
    Abstract
  • Alexander Tekles
    "Geschlechterungleichheiten in der Wissenschaft"
    Abstract
  • Elisabeth Wiesnet
    "Staatlich gelenkte Informationsverknappung als männliche Herrschaft? Empirische Sichtweisen zu § 219a StGB."
    Abstract