Institut für Soziologie
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Allgemeine Fragen

Was ist der beste Zeitpunkt für ein Auslandssemester/-jahr?

  • 5. und/oder 6. Semester im Bachelor
  • 3. und/oder 4. Semester im Master

In diesen Semestern sind Soziologiekurse im Wahlpflichtbereich vorgesehen, welche i.d.R. gut durch vergleichbare Kurse an der Gastuniversität ersetzt werden können und sich für eine Anerkennung daher besonders gut eignen.

Bei Fragen zum individuellen idealen Zeitpunkt wenden Sie sich bitte an Ihre Programm-Koordinatorin Frau Kreetz oder an Ihre Studiengangskoordinatorin Frau Schambach.

Wie lange kann ich mit Erasmus+ ins Ausland gehen?

  • Sie bewerben sich zunächst für einen ein- oder zweisemestrigen Auslandsaufenthalt an einer Partneruniversität des IfS (s. Partnerliste)
  • Einsemestrige Auslandsaufenthalte können i.d.R. dann verlängert werden. Für Infos zum Verlängerungsverfahren s. Website International Office.
  • Pro Studienabschnitt (Bachelor, Master, Promotion) kann ein maximal 12-monatiger Erasmus-Auslandsaufenthalt gefördert werden. Erasmus-Studienaufenthalte und -Praktika sind dabei kombinierbar. Die Bewerbung für einen Erasmus-Studienaufenthalt läuft über die Institute. Für ein Erasmus-Praktikum bewerben Sie sich bitte beim Career Service der LMU Student und Arbeitsmarkt.

Wann beginnt mein Auslandsaufenthalt?

Zum Winter- oder Sommersemester. Ob Sie im Winter- oder Sommersemester ausreisen, hängt ab von

  1. den Absprachen, die das IfS mit den Partnerunis zur Dauer der Mobilität (meistens einsemestrig, z.T. einjährig, s. Partnerliste) getroffen hat. Diese wurden in den jeweiligen inter-institutionellen Vereinbarungen dokumentiert.
  2. Ihrer eigenen Präferenz.

Für den genauen Ausreisezeitraum beachten Sie bitte die spezifischen Semesterzeiten der Gastuniversität, welche von denen der LMU abweichen können (s. auch FAQ "Was ist bei unterschiedlichen Semesterzeiten zu beachten?").

Kann ich auch ein Praktikum im Ausland machen?

Selbstverständlich. Im Rahmen von Erasmus+ besteht die Möglichkeit, ein finanziell gefördertes Praktikum innerhalb der EU zu absolvieren. Unterstützung bei der Suche nach Praktikumsplätzen Informationen zum Bewerbungsverfahren sowie zu weiteren Fördermöglichkeiten erhalten Sie bei Student und Arbeitsmarkt.

Verlängert sich meine Studiendauer durch ein Auslandsemester/-jahr?

  • In vielen Fällen kommt es vor, dass Sie mit einem Auslandssemester/-jahr länger studieren als wenn Sie an der LMU geblieben wären. Das liegt daran, dass sich häufig nicht alle Kurse, die Sie sonst an der LMU belegen würden, anerkennen lassen. Für die Anerkennung ist es wichtig, dass der Kurs im Ausland in etwa dem an der LMU (vom Umfang und von den Inhalten) her entspricht. Weitere Infos zur Anerkennung finden Sie hier.
  • Es ist ratsam, das Learning Agreement gut vorzubereiten und mit Programmbeauftragten detailliert zu besprechen, welche Studienleistungen anerkannt werden können.
  • Die Frage, ob sich das Studium verlängert hängt auch davon ab, wie viele Veranstaltungen Sie an der Gastuniversität belegen. Deshalb sollten Sie einplanen, in einem der anderen Semester an der LMU eine zusätzliche Veranstaltung zu belegen um das Semester im Ausland ein wenig zu „entlasten“.