Institut für Soziologie
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Stata-Zugriff

Für die Auswertung quantitativer Daten steht Ihnen das Programm Stata über einen Remotedesktop-Zugriff auf auf unseren Server zur Verfügung.

Für Fragen, die Sie auf dieser Seite nicht beantwortet finden, wenden Sie sich bitte an: IT-Verleih@soziologie.uni-muenchen.de

Wer kann den Zugang zu Stata am Institut für Soziologie nutzen?

Der Stata-Zugriff wird für Teilnehmerinnnen und Teilnehmer an Kursen, in denen Stata verwendet wird, frei geschaltet. Außerdem bekommen Sie Zugriff, wenn Sie Stata für eine Abschlussarbeit verwenden.

Wie bekomme ich den Zugang zu Stata, wenn ich an einem Kurs teilnehme in dem Stata verwendet wird? (Seminar oder Forschungspraktikum)

Der Stata-Zugriff wird für Teilnehmerinnen und Teilnehmer folgender Kurse automatisch freigeschaltet. Dies geschieht zu Beginn des des Semesters. Grundlage ist der Einschreibungsstand in LSF für die relevanten Kurse in der 1. Semesterwoche.

Bachelor

  • Angewandte Datenanalyse/Methoden der quantitativen Sozialforschung 2
  • Forschungspraktikum quantitativ

Master

  • Datenerhebung
  • Forschungspraktikum Quantitative Ungleichheitsforschung
  • Kausalanalyse
  • Längsschnittdatenanalyse
  • Querschnittsdatenanalyse

Warum habe ich keinen Zugang zum Remoteserver, obwohl ich in einem der genannten Kurse eingeschrieben bin?

Kursteilnehmer*innen werden zu Semesterbeginn frei geschaltet.

Wenn Sie sich später einschreiben, melden Sie sich bitte bei per E-Mail bei der IT-Soziologie, damit sie einzeln freigeschaltet werden. edv@soziologie.uni-muenchen.de

Für Abschlussarbeiten lesen Sie bitte nach
unter der Frage: "Wie bekomme ich den Zugang zu Stata, wenn ich das Programm für eine Abschlußarbeit brauche?"

Wie bekomme ich den Zugang zu Stata, wenn ich das Programm für eine Abschlußarbeit brauche?

Für Bachelor- oder Masterarbeit

Wenn Sie für Ihre Bachelor-/Masterarbeit oder andere studiumsbezogene Datenauswertungen das Programm Stata brauchen, können Sie von der IT-Soziologie für die Zugangsberechtigung eingetragen werden.
Dazu schickt bitte die/der Dozent/in, welche/r Ihre Abschlußarbeit betreut, eine E-Mail an die IT.

  • Inhalt der E-Mail:
  • Name, Campus-Kennung und LRZ-Kennung der/des Studierenden
  • Dauer der benötigten Zugriffsberechtigung
  • Absender ist die/der betreuende Dozent/in, damit die Berechtigung der/des Studierenden belegt ist.


Von der IT werden Sie in die Gruppe der Berechtigten eingetragen, wenn wir vom Dozenten diese Informationen bekommen.

Wie verbinde ich mich mit dem Stata-Remoteserver?

Wie starte ich das Programm Stata auf dem Remoteserver?

Nachdem die Verbindung mit dem Remoteserver hergestellt ist, können Sie Stata starten.

Arbeiten am Remoteserver: Was ist dabei zu beachten?

Sie bauen für den Zugriff zu Stata eine Remote-Desktop-Verbindung zu einem Server auf. Dabei ergeben sich wichtige Unterschiede zum Arbeiten auf dem eigenen Rechner.

Zu welchen Zeiten kommt es wegen Wartungsarbeiten zur Unterbrechung der Verbindung zum Remote-Server?

Bitte beachten Sie, dass jeweils am Microsoft-Patchwochenende zwischen 6 und 7 Uhr ein Neustart des Servers stattfindet. (Das ist ein Samstag ca. Mitte des Monats). Sie erhalten 5 Minuten vor dem Neustart eine Warnung. Sichern Sie Ihre Daten vor dem Neustart.