Institut für Soziologie
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Promotionsbegleitende Zusatzleistungen

Promotionsbegleitende Zusatzleistungen

Im Rahmen der MuGSS sind promotionsbegleitende Zusatzleistungen zu erbringen. Die abzuschließende Betreuungsvereinbarung enthält entsprechende Angaben zu den erwarteten, an die jeweiligen Bedarfe des/der Promovierenden bzw. des geplanten Dissertationsvorhabens angepassten Leistungen. Zu diesen können neben dem Besuch von einschlägigen Lehrangeboten des Instituts auch die Teilnahme an Promotions-Kolloquien, Summer Schools, Theorie- oder Methodenworkshops externer Einrichtungen, nationalen wie internationalen Tagungen und Konferenzen sowie Kurse zum Erwerb von Schlüsselqualifikationen (wie sie z.B. vom Graduate Center der LMU angeboten werden) gehören. Eigene Lehre der Doktorandinnen und Doktoranden im Rahmen des Lehrangebots des Instituts für Soziologie kann ebenfalls als eine anrechnungsfähige Leistung gelten. Die der Betreuungsvereinbarung entsprechende Erbringung dieser Leistungen wird von dem/der Erstbetreuenden im Rahmen der regelmäßigen Betreuungsgespräche festgestellt.

Graduate Center der LMU