Institut für Soziologie
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Eigungsfeststellung Bachelor

Wir freuen uns, dass Sie sich für das Studium der Soziologie interessieren. Um sich in den Bachelorstudiengang Soziologie im Hauptfach einschreiben zu können, müssen Sie neben der Hochschulzugangsberechtigung auch die erfolgreiche Teilnahme am Eignungsfeststellungsverfahren nachweisen.

(Hinweis: Informationen zum Eignungsverfahren für den Masterstudiengang Soziologie finden Sie hier)

Das Eignungsfeststellungsverfahren für den Bachelor Soziologie

Das Eignungsfeststellungsverfahren an unserem Institut soll sicherstellen, dass Ihre Fähigkeiten und Interessen unserem Studienangebot entsprechen. Folgende Eigenschaften sollten Sie für ein Studium der Soziologie mitbringen:

  • ein gesteigertes Interesse an soziologischen Fragestellungen
  • die Befähigung zum selbständigen Denken und Arbeiten
  • die Neigung zur sozialwissenschaftlichen Analyse
  • Textverständnis
  • schriftliches Ausdrucksvermögen
  • solide Mathematikkenntnisse sowie
  • gute Englischkenntnisse

Ablauf des Eignungsfeststellungsverfahrens

Der Bachelorstudiengang Soziologie kann ausschließlich zum Wintersemster begonnen werden.

Wenn Sie im Wintersemester 2017/18  das Studium der Soziologie aufnehmen möchten, müssen Sie sich bis zum 15. Juli 2017 (Ausschlussfrist) für das Eignungsfeststellungsverfahren bewerben.

Bitte beachten Sie unbedingt die Hinweise zur Nebenfachwahl. Die meisten Nebenfächer sind örtlich zulassungsbeschränkt oder mit Eignungsfeststellungsverfahren, so dass auch hier eine Bewerbung bis zum 15.7.2017 notwendig ist!

Die Bewerbungsfrist für den BA Soziologie für das WS 2017/18 ist bereits abgelaufen, eine Bewerbung ist nicht mehr möglich!

Den Eignungstest absolvieren müssen

  • Bewerberinnen und Bewerber, die Soziologie als Hauptfach im Bachelorstudiengang studieren wollen
  • Fachwechslerinnen und Fachwechsler, die Soziologie als Hauptfach im Bachelorstudiengang studieren wollen
  • Hochschulwechslerinnen und Hochschulwechsler, die Soziologie als Hauptfach im Bachelorstudiengang studieren wollen.

Von dem Eignungstest befreit werden können

  • Hochschulwechslerinnen und Hochschulwechsler, die ein Vordiplom bzw. eine bestandene Magister-Zwischenprüfung in der Soziologie vorweisen können.
  • Fachwechslerinnen und Fachwechsler, die bereits Soziologie an der LMU im Nebenfach studieren (Wechsel von Neben- zu Hauptfach) bzw. studiert haben und dies durch entsprechende Nachweise belegen können
  • Absolventinnen und Absolventen eines einschlägigen Studiums (abgeschlossen), z.B. im Ausland (z.B. Bachelor Soziologie).

Im Falle der Befreiung vom Eignungstest ist eine schriftliche Bestätigung zwingend erforderlich. Sie erhalten diese durch Vorlage Ihrer Leistungsnachweise bei Judith Schambach. Ohne eine solche Bestätigung kann keine Ein- bzw. Umschreibung in der Studentenkanzlei erfolgen.

Folgende Dokumente sind einzureichen

  •  ein tabellarischer Lebenslauf mit schulischem und beruflichem Werdegang sowie der Angabe von Telefonnummer und Email-Adresse.
  • ein Nachweis über den Erwerb der Hochschulreife in Kopie, gegebenenfalls mit amtlicher Übersetzung (eine Beglaubigung des Zeugnisses ist nicht erforderlich).
  • Unterschriebener PDF Ausdruck des ausgefüllten Onlineformulars, das vom Institut für Soziologie zum Download bereit gestellt wird.

  • 2 Briefmarken (selbstklebend!) Standardbrief à 70 Cent (Deutsche Post)
  • Bitte heften Sie Ihre Unterlagen mit einer Büroklammer zusammen, verzichten Sie bitte auf Klarsichthüllen, Bewerbungsmappen und Schnellhefter. Dies macht es uns einfacher, die Unterlagen zügig zu bearbeiten!

Ihren Antrag richten Sie bitte an:

Institut für Soziologie
LMU München
- Eignungsfeststellungsverfahren Bachelor-
Konradstr. 6
80801 München

Nach der Bewerbung

  • Alle Bewerberinnen und Bewerber mit fristgerechter und vollständiger Bewerbung erhalten eine schriftliche Einladung zur Eignungsfeststellungsprüfung.
  • Wir können Ihnen keine Bestätigung über den Eingang Ihrer Bewerbung geben, weder per Telefon noch per Email.
  • Wenn Sie sichergehen möchten, dass Ihre Unterlagen bei uns eingegangen sind, dann schicken Sie diese bitte per Einschreiben.
  • Das Eignungsfesstellungsverfahren wird am 01. August 2017 stattfinden. Sie erhalten mindestens eine Woche vor dem Termin des Tests eine schriftliche Einladung, in der eine genaue Zeit- und Ortsangabe des Prüfungstermins enthalten ist. Der Pürfungstermin ist so gelegt, dass es keine zeitliche Überschneidung mit der Eignungsfeststellungsprüfung für den Bachelorstudiengang Politikwissenschaft gibt. 

Eignungstest

Der Test besteht aus einem Aufsatz zu einem aktuellen soziologischen Thema. Die Bearbeitungszeit beträgt maximal 90 Minuten. Zum Verfassen des Aufsatzes werden keine besonderen Vorkenntnisse – insbesondere keine soziologischen Vorkenntnisse – verlangt, die über eine allgemeine Gymnasialbildung hinausgehen. Möchten Sie sich dennoch vorher ein wenig in die Soziologie einlesen, haben wir am Ende der Seite eine Literaturempfehlung für Sie zusammengestellt.

Wer zum festgesetzten Termin nicht erscheint ohne dies bis zu Beginn des festgesetzten Termins schriftlich mitzuteilen, gilt als nicht geeignet und erhält einen negativen Bescheid. Ein erfolgloses Eignungsfeststellungsverfahren kann einmal wiederholt werden.

Ersatztermin

Bewerberinnen und Bewerber, die in begründeten Ausnahmefällen am Termin zum Eignungsfeststellungsverfahren  nicht teilnehmen können/konnten, können unter Vorlage eines entsprechenden Attests bzw. Nachweises warum keine Teilnahme zum festgesetzten Termin möglich ist/war, zu einem Ersatztermin erscheinen. Bei Bewilligung eines Ersatztermines erfolgt eine seperate Einladung. Der Antrag muss bis spätestens zum festgesetzten Termin der Eignungsfeststellungsprüfung erfolgen und ist zu richten an:

Institut für Soziologie
LMU München
- Ersatztermin Eignungsfeststellungsverfahren Bachelor-
Konradstr. 6
80801 München

Der Antrag muss enthalten:

  • eine angemessene Begründung für die Nicht-Teilnahme (Nachweis des Fernbleibens durch z.B. Kopie einer Buchungsbestätigung, bei Krankheit ist ein Attest vorzulegen)

  • Ihre Kontaktadresse (etwa Email, Postadresse), über die wir Sie im Laufe des Verfahrens erreichen können

Wenn Sie bereits zum Bewerbungszeitpunkt wissen, dass Sie nicht am Eignungstest teilnehmen können, legen Sie den Antrag bitte schon Ihrer Bewerbung bei.

Das Ergebnis des Eignungsfeststellungsverfahrens für den Bachelorstudiengang Soziologie wird durch schriftlichen Bescheid mitgeteilt. Aus der Summe der mit dem Faktor 4 multiplizierten Note der mit dem Faktor 6 multiplizierten Durchschnittsnote der Hochschulzugangsberechtigung wird ein nicht gerundeter, auf eine Dezimalstelle nach dem Komma berechneter Punktwert gebildet. Geeignet laut Satzung ist, wer einen Punktwert von 29,0 oder niedriger erreicht.

Ein positiver Bescheid ist bei der Immatrikulation neben den sonstigen geforderten Unterlagen im Original und in Kopie vorzulegen. Die Einschreibung findet im Hauptgebäude der Ludwig-Maximilians-Universität, Geschwister-Scholl-Platz 1, München statt. Beachten Sie bitte, dass im Eignungsfeststellungsverfahren nicht geprüft wird, ob der von Ihnen vorgelegte Nachweis über den Erwerb der Hochschulreife eine gültige Zugangsberechtigung für ein Studium an der Ludwig-Maximilians-Universität darstellt.

Hinweis für ausländische Studienbewerber/innen

Beachten Sie bitte, dass Sie sich parallel zum Eignungsfeststellungsverfahren auch im Referat für Internationale Angelegenheiten bewerben bzw. voranmelden müssen.

Satzung zum Eignungsfeststellungsverfahren im Bachlor Soziologie

Ansprechpartnerin

Bei Fragen zum Eignungsfeststellungsverfahren, die sich nicht anhand der Informationen auf dieser Seite beantworten lassen, wenden Sie sich bitte an die Studiengangskoordination und Fachstudienberatung für den Bachelor Soziologie Judith Schambach.

Literaturempfehlungen

Zur Einführung in das Studium der Soziologie empfehlen wir folgende Bücher:

  • Eickelpasch, Rolf: Grundwissen Soziologie. Stuttgart: Klett Verlag, 1999.
  • Joas, Hans (Hg.): Lehrbuch der Soziologie. Frankfurt: Campus Verlag, 2007.

 Informationen rund um das Studium an der LMU

Allgemeine Informationen zum Studium an der LMU MÜnchen finden Sie auf der Hompage der Zentralen Studienberatung (Schulkontakte).

Servicebereich