Institut für Soziologie
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Frauenbeauftragte

Die Aufgaben der Frauenbeauftragten bestehen nach dem Bayerischen Hochschulgesetz darin, Nachteile für Wissenschaftlerinnen, weibliche Lehrpersonen und Studentinnen zu vermeiden. Darüber hinaus unterstützen die Frauenbeauftragten die Universität in Hinblick darauf, Gleichstellung zu fördern und bestehende Ungleichheiten zu beseitigen. Die Frauenbeauftragten der Fakultät sind stimmberechtigt in verschiedenen Gremien wie Berufungskommissionen, dem Fakultätsrat oder im Fakultätsvorstand und vertreten dort die Interessen von Wissenschaftlerinnen und Studentinnen. Neben der Gremienarbeit gehört zum Aufgabenfeld der Frauenbeauftragten aber ebenso die Beratung - nicht nur im Hinblick auf Gleichstellungsfragen, sondern auch für Studien- und Karriereplanung, Vereinbarkeit von Familie und Wissenschaft, Fördermöglichkeiten oder bei sexueller Diskriminierung und Belästigung.

Neben der Universitätsfrauenbeauftragten gibt es an jeder Fakultät und an den jeweiligen Instituten zuständige Ansprechpartner_innen. Stellvertretende Frauenbeauftragte am Institut für Soziologie sind Tanja Robnik und Dr. Laura Hanemann. Wir helfen bei Fragen rund um das Thema Gleichstellung gerne weiter.

Weiterführende Informationen zu den Aufgaben der Frauenbeauftragten, Veranstaltungen und zu Fördermöglichkeiten finden Sie auf den Homepages der Fakultätsfrauenbeauftragten und der Universitätsfrauenbeauftragten.

Aktuelle Informationen und Termine erhalten Sie auch über unsere Mailingliste in die Sie sich hier eintragen können: https://lists.lrz.de/mailman/listinfo/frauenvernetzungfak15

Gleichstellungsplan der Fakultät 15

Der Gleichstellungsplan der Sozialwissenschaftlichen Fakultät ergänzt die Initiativen zur Gleichstellung an der gesamten LMU. Er informiert über das Geschlechterverhältnis auf allen Hierarchieebenen an den drei Instituten der Fakultät.

Förderprogramme der Fakultät

Hier finden Sie eine Liste der Förderprogramme für Wissenschaftlerinnen und Studentinnen der Fakultät 15.

Beschäftigte und Studierende mit Kind

Informationen zu familienfreundlichen Angeboten an der LMU, Beratungs- und Informationsstellen für Wissenschaftler_innen und Studierende mit Kind, dem pme Familienservice, Kinderbetreuung sowie dem TandemPLUS Mentoring für Studierende mit Kind.

BETTER TOGETHER

Die BETTER TOGETHER Veranstaltungsreihe zu Gender und Gleichstellung der Sozialwissenschaftlichen Fakultät wurde 2017 ins Leben gerufen und findet einmal im Jahr statt. Sie bietet allen Mitgliedern der Fakultät, daher sowohl Wissenschaftler_innen als auch Studierenden, die Gelegenheit sich über die Themen Gender und Gleichstellung auszutauschen.